Theorie

Die theoretische Ausbildung findet vor, während oder nach der praktischen Schulung statt. Die Theorieprüfung muss aber in jedem Fall vor der praktischen Prüfung abgelegt werden. Bei genügend Anmeldungen führt die SG-Zürich einen eigenen Kurs im Wintersemester durch. [Kursdaten 2015/16]

Wir führen die theoretische Ausbildung nach EASA und den entsprechenden Übergangsbestimmungen durch. Sie umfasst folgende Fächer:

  1. Luftrecht
  2. Allgemeine Luftfahrzeugkenntnis
  3. Flugleistungen und Flugplanung
  4. Menschliches Leistungsvermögen
  5. Meteorologie
  6. Navigation
  7. Betriebsverfahren
  8. Grundlagen des Fluges
  9. Kommunikation

Die bestandene theoretische Prüfung ist Voraussetzung für die praktische Prüfung.
(Neu ist nach EASA auch die bestandene Radiotelefonie-Ausbildung Voraussetzung für die praktische Prüfung. Es gelten dabei bis 2018 die Übergangsbestimmungen des BAZL).

Theoriekurs