Interner Wettbewerb Stand 25.08.2016 

Hi all

Tatsächlich, es ist schon fast einen Monat her, seit dem letzten Update. Ich bin nun wieder zurück von meinem (Nichtflieger-)Urlaub, das Saanenlager 2016 ist Geschichte und bereits sind wieder Wertungsrunden in der Buttwil Trophy geflogen worden. Höchste Zeit also für ein Update (alle Angaben wie immer ohne Gewähr).

Im „Classic“ geht es in den vorderen Rängen hochspannend zu und her. Claudio hat sich wieder einen Podestplatz erobert und liegt nur 12 Punkte hinter Peter Nyffeler. Der Kamp um die Podestplätze könnte nicht spannender sein.

Ähnliche Situation im „Buttwil Trophy“, wenn auch nicht ganz so knapp. Ernst hat sich hier den 3. Platz gesichert. Punktegleich auf Platz 1 und 2: Urs Sonderegger und Patrick, aber Urs mit dem schnelleren Stundenschnitt. Aufsteiger des Monats ist Greg, er schafft gleich 2 Plätze nach vorne.

Rang Pilot Punkte Avg km/h
1 Urs Sonderegger 16 62.96
2 Patrick Schnorf 16 54.24
3 Ernst Arnold 13 46.95
4 Timo Bello 9 65.14
5 Peter Nyffeler 8 71.28
6 Gregory Schirmer 5 50.06
7 Heinz Etterli 5 38.11
8 Claudio Etterli 4 69.80
9 Beat Keller 2 43.31
10 Thomas Rathmann 1 59.38
11 Hansruedi Steiner 1 50.85

Es verbleiben noch 18 Wertungsrunden in der Buttwil Trophy. Das nächste Wochenende ist im Wetterglück. Die Prognosen für Jura, Schwarzwald und Schwäbische Alb sind lecker. So wird die Basis am Jura auf knapp 3000 mM prognostiziert. Transponder im Griff? Es lohnt sich auf jeden Fall, nochmals auf den Flugplatz zu fahren und zu montieren. Ich wünsche allen tolle Flüge und viel Erfolg :-).

Liebe Grüsse, Marc


Interner Wettbewerb Stand 22.07.2016

Liebe Alle

Das Saanenlager 2016 hat mit hervorragender Thermik begonnen.

Im OLC schlagen die ersten 4 Tage (So-Mi) wie folgt zu Buche:
- 26 Flüge
- 7070 km
- 119 h

Davon SGZ:
- 19 Flüge
- 4760 km
- 82 h

Schöner kann ein Segelfluglager kaum beginnen.

Besonders erwähnenswert ist der Husarenritt von Urs Schildknecht. Mit seinem Flug vom 18.7. über eine Distanz von 473.73 km hat er mit einem Schnitt von 88.17 km/h den schnellsten Flug ab Saanen geflogen, und zwar nicht nur im Zürcher Lager sondern generell im 2016. Und dies wohlverstanden auf einem Standard Flugzeug und OHNE Wasser. Alle Klappenflieger und Langohren waren langsamer. Bravo Urs, chasch es halt immer no :-) !!

Die zahlreichen tollen Flüge, wo den Daheimgebliebenen nur der Mund wässrig wird, haben sich auch auf das Zwischenklassement ausgewirkt.

So hat es Timo auf’s Podest geschafft, dicht gefolgt von Claudio und mit etwas Abstand das Trio Pascal, Heinz Etterli und Pat.

Aber schaut selber:



Herzlich Gratulation allen Piloten zu den geflogenen Leistungen! Jetzt gibt zuerst eine Abkühlung von oben bevor es (hoffentlich!) in die zweite Hammerwoche geht. Noch ist alles offen.

Ich wünsche Euch allen eine tolle Zeit in Saanen und unfallfreie Flüge.
Liebs Grüessli us em ZH Oberland Marc


Interner Wettbewerb Stand 11.07.2016

Ein Wochenende, mit zwei fliegbaren Tagen. Das gab’s schon lange nicht mehr. Aber eben, während am Samstag die Thermik im Mittelland zwar zäh aber fliegbar war, musste am Sonntag die einzige Option die Alpen und Hochalpen gewesen sein.

Nachfolgend die Updates in den beiden internen Wettbewerben. In der Buttwil Trophy haben die beiden derzeitigen Gipfelstürmer Patrick Schnorf und Timo Bello mit den Plätzen 2 und 3 wirkungsvoll für Unruhe an der Spitze des Klassements gesorgt. Einzig Urs Sonderegger konnte sich ganz vorne behaupten und verteidigt mit konstanten Leistungen souverän die Spitze dieses Klassements.

Im Classic haben Patrick und Timo bis jetzt nur im Mittelfeld für Veränderungen sorgen können. Das liegt am Wertungsalgorithmus „Best-Of-5“ und wird mit den nächsten Flügen der beiden Piloten bestimmt anders aussehen. Aber schaut selber:

Rang Pilot Punkte Avg km/h
1 Urs Sonderegger 14 58.90
2 Patrick Schnorf 11 53.72
3 Timo Bello 9 65.14
4 Ernst Arnold 9 47.91
5 Peter Nyffeler 8 71.28
6 Heinz Etterli 5 38.11
7 Claudio Etterli 4 69.80
8 Gregory Schirmer 4 29.51
9 Beat Keller 2 43.31
10 Thomas Rathmann 1 59.38
11 Hansruedi Steiner 1 50.85

Herzliche Gratulation allen Piloten zu den sportlichen Leistungen!
 
Das Saanenlager steht vor der Türe. Die Buttwil Trophy geht in Sommerpause und wird ab Samstag 13. August weiter geführt. In der Zwischenzeit fokussiert sich alles auf den Classic Wettbewerb.
 
Ich wünsche allen Lagerteilnehmern Hammerwetter mit tollen und unfallfreien !!! Flügen. Bin gespannt auf die Resultate. Bei gutem Flugwetter werde ich bemüht sein, 2 Updates pro Woche vorzunehmen.


Stand 09.05.2016

Eeeeeendlich gab’s ein Wochenende mit perfekten Bedingungen. Auffahrt unter Bise noch mager aber dann hat es das Hoch Peter gerichtet und uns 3 hervorragende Thermiktage beschert.

Herausragend aus den vielen Flügen vom Wochenende sind die beiden Flüge von Rainer Cronjäger ab unserem Nachbarflugplatz Hausen a.A. Am Samstag flog er einen angekündigten FAI 1000er Flug. Und weil es so schön gewesen sein muss oder wie er es beschreibt, sich keine Zeit zum Umprogrammieren des Rechners fand, flog er denselben Flug am Sonntag gleich nochmals. Ein Doppel FAI 1000er an einem Wochenende, eine äusserst beeindruckende Leistung. Gratulation an Rainer Cronjäger nach Hausen!

Auch wenn die Brötchen in der SGZ etwas kleiner gebacken werden, wurden zahlreiche Flugleistungen im In- und Ausland erbracht. Pascal Brunner beendete den Hahnweide Wettbewerb auf dem 26. Platz, Jonas Pitschen die RM Gruyères auf dem 7. Platz. Ich bin gespannt auf eure Berichte, schreibt sie am besten jetzt wenn die Erlebnisse noch nachwirken J. Danke.

Und nun zu den internen Wettbewerben. Im „Classic“ haben sich Pascal und Peter an der Spitze abgesetzt, gefolgt von einem eng zusammenliegenden 3er Feld mit Claudio, Heinz und mir.

Im „Buttwil Challenge“ führt Peter Nyffeler mit 6 Punkten und einem Stundenschnitt von 68.95 km/h über die gewerteten Flüge. Auf Platz 2 Heinz Etterli, ebenfalls mit 6 Punkten aber mit einem Stundenschnitt von 38.11 km/h.

Die weiteren Platzierungen:

3: Urs Sonderegger, 4 Pkt., 45.50 km/h
4: Ernst Arnold, 3 Pkt., 44.39 km/h
5: Gregory Schirmer, 3 Pkt., 43.61 km/h
6: Claudio Etterli, 2 Pkt., 69.80 km/h
7: Beat Keller, 1 Pkt., 42.21 km/h

Schliesslich noch die beste Flugleistung: Hier liegt die Marke im Moment bei 475 km mit einem tollen Flug, welchen ich am Freitag über 4 Länder (CH,FL,A,I) fliegen konnte.
Ich gratuliere allen zu den Erlebnissen und Erfahrungen der gemachten Flüge! Es bleibt spannend. Keep flying.

Euer Sportchef
Marc

 


Stand 12.04.2016

Buttwil Challenge

Rang   Pilot   Punkte
1.   Ernst Arnold   3
2.   Heinz Etterli   2
3.   Urs Sonderegger   1