Alpines Segelfluglager Saanen 2017

Das Segelfluglager Saanen groovt - und das soll es auch weiterhin! Das 55. Saanenlager der SG Zürich findet vom 23. Juli bis 13. August 2017 statt.

Die Segelfluggruppe Zürich ist seit mehr als 50 Jahren jeden Sommer für drei Wochen Gast im Saanenland. Das Lager ist gut organisiert und die kompetenten Leiter Roland Barcelon, Schafi Weber und Markus Pitschen teilen sich die Arbeit. Jeder übernimmt jeweils für eine Woche das Kommando. Der Flugplatz Saanen bietet eine ideale Ausgangslage für Streckenflüge ins Wallis und in die Hochalpen. Aber auch Gebirgsfluganfänger sind in Saanen herzlich willkommen. 

Im Schlepp ab Saanen

Wer zum ersten Mal in Saanen fliegt, macht mit einem erfahrenen Piloten am Doppelsteuer einen Einweisungsflug, um die Tücken und Herausforderungen der (Vor-) Alpen kennen zu lernen. Im Trichter des Flugplatzes wird es Neulingen nicht so schnell langweilig. Allein im Umkreis von zehn Kilometern um den Platz gibt es rund zwölf Gipfel, und man kann sorglos vom einen zum anderen gleiten.

Ein kurzer Eindruck gefällig?

Hat ein Pilot das Saanenland einmal erkundet, bietet sich der Sprung über die Krete ins Wallis und Routen in die Hochalpen geradezu an. So ist man an einem Hammertag in gut einer Stunde am Matterhorn! Und sollten einmal alle thermischen Stricke reissen, reicht es im Wallis allemal zu einem der zahlreichen Flugplätze……

Traditionen, wie beispielsweise der Feierabend-Bier-Zapfhahn, gehören in Saanen einfach dazu. Die alljährliche Flugplatz-Grillparty (Datum wird noch bekannt gegeben) oder das Segelfliegerfest (Datum wird noch bekannt gegeben) sind aus dem Lagerprogramm nicht mehr weg zu denken. Obwohl der Name „Segelfluglager“ es kaum erahnen lässt, gibt es in Saanen nicht nur Piloten und Flugzeuge. Traditionell ist es auch ein Familienlager. Das Saanenland bietet neben der Segelfliegerei zahlreiche Möglichkeiten für Alternativprogramme. Nur wenige Schritte trennen das gemütliche Dörfchen Saanen von der Piste. Es locken Wanderungen auf die umliegenden Gipfel, Ausflüge nach Gstaad, ins Schwimmbad Saanen oder zur Rodelbahn auf dem Rellerli. Ein richtiges Kinderparadies ist auch der Rollweg am Flugplatz, an dem jeweils die Zeltstadt aufgebaut wird. Sind die Segler in der Luft, gehört dieses Revier voll und ganz den Kindern – Autos sind tabu.

Viele junge Leute, von denen manche seit ihrer Kindheit hierher kommen, bringen eine frische Dynamik nach Saanen und sorgen dafür, dass der Pilotennachwuchs dem Lager erhalten bleibt. Auch die Stimmung zwischen den verschiedenen Generationen ist geprägt von gegenseitigem Respekt. Geselligkeit wird in Saanen gross geschrieben. So sind im Lager schon unzählige Freundschaften entstanden, die über Jahre und Jahrzehnte Bestand haben.

„Das Saanenlager groovt!“ Wer’s nicht glaubt, soll sich im kommenden Sommer selbst davon überzeugen! Jungpiloten (bis 25 Jahre) bezahlen übrigens nur das halbe Nenngeld (Fr. 60.-)!

Wichtige Termine im Saanenlager 2017

  • Das Grillfest findet am Samstag, den 29. Juli 2017 statt.
  • Das Segelfliegerfest findet am Donnerstag, den 3. August 2017 statt.

Weiter Informationen