• Homebase - Buttwil
  • Unser Schlepper im Landeanflug
  • Es gibt keinen schöneren Platz auf Erden
  • Coming home ... Lautlos

SG Zürich

Termin für das Saanenlager 2017 steht!

Hallo Ihr Alpinen Segelflieger

Das Saanenlager 2017 findet vom Samstag, den 23. Juli bis zum Sonntag, der 13. August 2017 statt.

Merkt Euch die Termine schon mal vor :-) oder meldet Euch gleich an Anmeldeformular Saanenlager 2017

Liebe Grüsse
Die Lagerleitung

Die Segelfluggruppe Zürich war im Radio

Einen ganz speziellen Dank an Roli Brun vom Radio Kanal K und an seinen Sender, sowie an Pascal Brunner, Markus Pitschen, Jonas Pitschen und Pat Schnorf.

Ihr habt es SUPER gemacht!!!

Hier der Link zum Nachhören "Die Freiheit über den Wolken"

Aussenlandefest 2016 wird verschoben

Liebe SGZ'ler

Das Aussenlandefest am Samstag 17. September 2016 kann leider an dem Termin nicht durchgeführt werden.

Es wird auf Samstag, den 8. Oktober 2016 (mit Sonntag 9.10. als Ersatz) verschoben.

Eingeladen sind ...

... alle Schüler (mit FL im Doppelsitzer oder nach Entscheid FL alleine).
... alle Piloten (im Einsitzer oder nach Wunsch mit FL im Doppelsitzer).

Anmeldung obligatorisch für alle Schüler und alle Piloten die mit FL fliegen möchten.

Per eMail oder SMS (eMail Adresse angeben) bei Dani Stahl.

Herzliche Grüsse
Das Aussenlande OK

Schnupperflugtage der Segelfluggruppe Zürich

Die Segelflug-Schnuppertage finden am Samstag und Sonntag, den 24. & 25. September 2016 statt.  

Reserviere Dir jetzt Deinen Flug mit dem Online-Anmeldeformular.

Schnupperflugtage

Nach der Ankunft auf unserem Flugplatz in Buttwil gibt es für Schnupperpiloten eine Einführung ins Thema Segelflug. Die elementarsten Kenntnisse werden vermittelt, das Instrumentenbrett, Flugmechanik, Funk und vieles mehr erklärt. Beim anschliessenden Schnupperflug ist der Schnuppernde so in kürzerster Zeit auch mit dem Flugzeug im Flug vertraut und wird schnell selbst einige Kurven drehen können.

Jedem Schnuppernden steht eines unserer doppelsitzigen Schulungsflugzeuge mit einem unserer erfahreren Piloten oder Fluglehrer zur Verfügung. Eine Hilfscrew wird dir beim Anziehen des Fallschirms, beim Einsteigen und Anschnallen helfen und nochmals die wichtigsten Elemente im Cockpit erklären.

Danach werden die Cockpits geschlossen, das Seil eingeklinkt und das Schleppflugzeug zieht den Segelflieger in den Himmel. Sobald das Flugzeug ausgeklinkt hat, beginnt der Flugleherer dem Schnuppernden das Fliegen näher zu bringen. Hab keine Angst, auch selbst zu steuern. Sobald das Flugzeug die Landehöhe erreicht hat, wirst du vom Fluglehrer wieder sicher auf den Boden gebracht, wo dich bereits die Transportcrew erwartet und den Flieger wieder an den Pistenanfang bringt. Lass dir beim kurzen Debriefing mit dem Fluglehrer sagen, wie hervorragend dein fliegerisches Gefühl ist :-)

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, bei unserem Festbetrieb etwas Kleines zu essen oder zu trinken. Der richtige Moment, auf deinen ersten Flug mit einem Segelflugzeug anzustossen. Womöglich erzählt dir der eine oder andere Segelflugpilot dabei noch eine spannende Geschichte von seinem letzten fliegerischen Abenteuer.

Unkostenbeitrag: Fr. 90.00 pro Flug (Schüler und Studenten Fr. 70.00 pro Flug)

Reserviere Dir jetzt Deinen Flug mit dem Online-Anmeldeformular.

Bereit zum Start!

Der Traum vom Segelfliegen

Das Video spricht wohl vielen aus der Seele.

Viel Spass
Thomas

Bilder vom Saanenlager sind Online

Hallo Zusammen

Die Bilder vom Saanenlager 2016 sind Online. Sollte der Ein oder Andere noch Bilder haben, dann sendet sie mir doch zu. Ihr findet eine Anleitung wenn Ihr Euch eigelogged habt unter dem Gallerie Link. 

Da ich selber dieses Jahr wenig am Platz war, gibt es dieses Jahr so gut wie keine Gallerien, bitte stöbert mal in Eurem Foto-Archiv und sendet mir die Bilder zu.

Liebe Grüsse
Thomas

Interner Wettbewerb Stand 25.08.2016 

Hi all

Tatsächlich, es ist schon fast einen Monat her, seit dem letzten Update. Ich bin nun wieder zurück von meinem (Nichtflieger-)Urlaub, das Saanenlager 2016 ist Geschichte und bereits sind wieder Wertungsrunden in der Buttwil Trophy geflogen worden. Höchste Zeit also für ein Update (alle Angaben wie immer ohne Gewähr).

Im „Classic“ geht es in den vorderen Rängen hochspannend zu und her. Claudio hat sich wieder einen Podestplatz erobert und liegt nur 12 Punkte hinter Peter Nyffeler. Der Kamp um die Podestplätze könnte nicht spannender sein.

Ähnliche Situation im „Buttwil Trophy“, wenn auch nicht ganz so knapp. Ernst hat sich hier den 3. Platz gesichert. Punktegleich auf Platz 1 und 2: Urs Sonderegger und Patrick, aber Urs mit dem schnelleren Stundenschnitt. Aufsteiger des Monats ist Greg, er schafft gleich 2 Plätze nach vorne.

Rang Pilot Punkte Avg km/h
1 Urs Sonderegger 16 62.96
2 Patrick Schnorf 16 54.24
3 Ernst Arnold 13 46.95
4 Timo Bello 9 65.14
5 Peter Nyffeler 8 71.28
6 Gregory Schirmer 5 50.06
7 Heinz Etterli 5 38.11
8 Claudio Etterli 4 69.80
9 Beat Keller 2 43.31
10 Thomas Rathmann 1 59.38
11 Hansruedi Steiner 1 50.85

Es verbleiben noch 18 Wertungsrunden in der Buttwil Trophy. Das nächste Wochenende ist im Wetterglück. Die Prognosen für Jura, Schwarzwald und Schwäbische Alb sind lecker. So wird die Basis am Jura auf knapp 3000 mM prognostiziert. Transponder im Griff? Es lohnt sich auf jeden Fall, nochmals auf den Flugplatz zu fahren und zu montieren. Ich wünsche allen tolle Flüge und viel Erfolg :-).

Liebe Grüsse, Marc

Pro Juventute Ferienplausch 2016 - Segelfliegen

Am Donnerstag 11. August fand zum zweiten Mal im Rahmen des Pro Juventute Ferienplausches das Schnupper-Segelfliegen auf unserem Heimflugplatz Buttwil statt. Der Anlass stand unter riesigem Wetterglück. In der in den vorangegangenen Tagen eingeflossenen kühlen Polarluft entwickelte sich im Verlauf des Tages hervorragende Thermik.

 

Die 8 TeilnehmerInnen zwischen 13 und 16 Jahren, welche sich über die Pro Juventute Homepage angemeldet haben, wurden nach der Begrüssung in einer Einführungslektion im Theorieraum der SGZ auf ihren Segelflug vorbereitet. Sie erfuhren dabei das Wesentlichste über Thermik, die Steuerung und die Instrumente des Segelflugzeuges sowie der Ausbildung zum SegelflugpilotIn.

 

Danach war es Zeit, endlich in den bereits voller Cumuli stehenden Himmel abzuheben. Unsere 3 Doppelsitzer und die erfahrenen Piloten und Fluglehrer brachten in Rotation alle TeilnehmerInnen in die Luft. Während dem 45-minütigen Flug erlebten die Jugendlichen die Schönheit des lautlosen Segelfliegens und natürlich durften sie dabei auch mal selber die Steuerführung übernehmen.

Thermikschläuche mit Steigwerten von 4 m/s und mehr waren an diesem ausserordentlichen Tag keine Seltenheit. Das Wetter hätte nicht besser sein können. Entsprechend zufrieden am Ende des Nachmittags nicht nur die Gesichter der jungen Ferienplausch-Teilnehmer sondern auch die der 10 unermüdlich im Einsatz stehenden freiwilligen Helfer, alles Mitglieder der Segelfluggruppe Zürich.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten für den tollen Tag!

Marc Friedli / Organisator Pro Juventute Ferienplausch 2016 – Segelfliegen

Bilder: Köbi Möri

Wer auch gerne einmal in einem Segelflugzeug mitfliegen und mitsteuern möchte, nächste Gelegenheit dazu ist am Wochenende vom 24./25. September 2016. An diesem Wochenende wird auch der Flugsimulator am Boden in einem Original-Segelflugzeugrumpf zur Verfügung stehen.

Weitere Infos unter Schnupperflugtage der Segelfluggruppe Zürich.

Segelfliegen lernen in der Segelfluggruppe Zürich

Beobachtest Du mit Faszination die in der Thermik kreisende Milane an einem schönen Sommertag, oder die Modellflugzeuge an einem Hang und zieht es Dich magisch an Flugplätze wo du Stundelang den startenden und landen Flugzeugen, Helikoptern und Segelflieger zuschauen könntest, dann solltest Du den nächsten Schritt machen und mit der Ausbildung zum Segelflugpiloten starten. Die Segelfluggruppe Zürich bietet Dir hierfür die perfekte Plattform. Mit Ihren unterschiedlichen ehrenamtlichen Fluglehrern bekommst Du die Möglichkeit, von den verschiedenen Erfahrungen zu profitieren und somit ein sehr fundierte Ausbildung.

Solltest Du immer noch zögern, dann empfehlen wir Dir den Erfahrungsbericht „In einem Jahr von 0 auf 100“ von Jonas Pitschen, der im Jahr 2012 seine Ausbildung zum Segelflugpiloten in der Segelfluggruppe Zürich absolviert hat. Oder den Erfahrungsbericht von Dino Trovatelli "Mein erster Segelflug".

Bei Interesse hilft Dir auch das Segelflugausbildungs FAQ um Deine Fragen zu beantworten. Gerne laden wir Dich auch zu einem persönlichen Gespräch an den Flughafen in Buttwil im Aargau am Rande des schönen Seetals ein. Dort findet man uns an regenfreien Wochenenden am Ende der Piste 34.

Segelfluggruppe Zürich

Ältere Newsbeiträge

... ältere Newsbeitrage findest Du im Newsarchiv ....